Was Sie in Ihrem Urlaub in Sambia sehen sollten

Sambia ist ein Binnenstaat in Südafrika und wird von Kongo, Mosambik, Simbabwe, Botswana, Namibia, Malawi und Angola flankiert. Mit seinem tropischen Klima, Hochebenen, Bergen, Hügeln und Wäldern glänzt Sambia mit natürlicher Pracht. Wasserfälle, wunderschöne Flussbecken und Seen machen Sambia zu einem Paradies für Naturliebhaber.

Für unberührte Naturschönheiten kann ein Tourist das Sambesi-Flussbecken und das Kongo-Flussbecken besuchen. Für abenteuerlustige Reisende oder Touristen können Kanufahren, Wildwasser-Rafting, Bungee-Jumping, Tigerfischen und Flusssurfen eine großartige Möglichkeit sein, ihre Tapferkeit zu zeigen. Sambia besteht aus Nationalparks, die voller exotischer Tiere und Vögel sind. Inmitten der ungezähmten Natur zambia vacation packages Gelegenheiten zu feinen Safaris.

Lusaka ist die Hauptstadt von Sambia und die Hauptstadt hat eine Reihe von Nachtclubs, Restaurants und Kinos. Lusaka liegt auf einem Plateau im Süden Zentralsambias. Die Hauptstadt pulsiert vor Energie mit Menschen, die sich in den Einkaufszentren und an anderen Orten drängen. Die Stadt ist eine Mischung aus Wolkenkratzern, Einkaufszentren und alten Kolonialgebäuden.

Das Kabwata Cultural Village, das einheimisches Kunsthandwerk bewahrt und traditionelle Tänze präsentiert, ist ein Teil von Lusaka. Lusaka beherbergt auch die Kathedrale des Heiligen Kreuzes, den Botanischen Garten und Zoo von Munda Wanga und das Nationalmuseum in Lusaka.

Es gibt viele Nationalparks in Sambia und der Kafue Nationalpark ist einer der bekanntesten Parks in Sambia. Der Kafue Nationalpark liegt im zentralen Teil, im südlichen Teil Sambias. Der Park erstreckt sich über ein großes Gebiet und ist der zweitgrößte Park der Welt. Der Kafue-Nationalpark ist ein wunderschöner Park, der durch den Kafue-Fluss geteilt wird. Der Fluss ermöglicht vielen, sich dem Angeln hinzugeben. Es gibt unzählige Wildtierarten im Park.

Ein Geschäftszentrum, das etwa 320 km von der Hauptstadt entfernt liegt, ist Ndola. Es ist ein bedeutendes Handelszentrum und eine großartige mineralproduzierende Region in Sambia. Das Copperbelt Museum befindet sich in Ndola. Der Chilengwa-See und der Kashiba-See sind zwei der versunkenen Seen und letzterer ist ideal für die Vogelbeobachtung. Ndola liegt in der Nähe von Zaire.

Die zweitgrößte Stadt des Landes, Sambia, ist Kitwe. Kitwe ist auch eine wichtige Touristenattraktion in Sambia. Kitwe war für Kupfer beliebt, aber jetzt ist es ein Zufluchtsort für die Industrie. Kitwe verfügt über Einkaufszentren, Theater, Kinos und viele andere Einrichtungen, dank der Urbanisierung und Modernisierung, die das Image der Stadt verbessert haben. Der Mindolo Dam und die Makwera Falls and Lake befinden sich in der Nähe von Kitwe und sind beliebte Touristenattraktionen in Sambia. Das Vogelschutzgebiet Chembe liegt ebenfalls etwa 30 km von Kitwe entfernt.

Sambia hat auch eine herrliche Kaskade namens Victoria Falls. Die Victoriafälle sind einer der mächtigsten Wasserfälle der Welt. Die Gischt, die aus dem fließenden Wasser kommt, kann 30 km entfernt gesehen werden. Die Knife Edge Bridge ist der ideale Ort, um die Hauptfälle und den kochenden Topf zu sehen. Sambia ist der beste Ort, um die Schönheit der Landschaft bei Wandersafaris, Vogelsafaris, Flusssafaris, Kanusafaris und Elefantensafaris zu genießen. Sambia mit seiner lieblichen Landschaft mit natürlicher Schönheit bietet dem Besucher der Region ein spannendes Erlebnis.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *