Vorteile einer weniger bekannten „lila Kartoffel“

Lila Kartoffeln sind in Südamerika beheimatet, ihre Hautfarbe ist blau, lila bis fast schwarz und das innere Fleisch ist lila und es bleibt auch beim Kochen so. Einige gebräuchliche Arten sind Purple Peruvian, Purple Majesty, All Blue, Kongo, Adirondack Blue, Purple Fiesta und Vitelotte.

Diese Kartoffeln haben im Vergleich zu den weißen Kartoffeln einen etwas nussigen Geschmack. Ihr niedriger Feuchtigkeitsgehalt macht sie trockener, weshalb sie am besten geröstet werden. Sie werden auch gerne in Suppen verwendet. Im Folgenden sind einige der gesundheitlichen Vorteile aufgeführt, die mit dem Verzehr von lila Kartoffeln verbunden sind.

Hoch in der Ernährung

Diese Kartoffeln sind wie jede andere Sorte sehr nahrhaft. Obwohl es einen hohen Stärkegehalt enthält, über den sich auch viele Menschen oft beschweren, ist ihr Mineralgehalt sehr hoch. Entgegen der weit verbreiteten Meinung befindet sich mehr als die Hälfte der Kartoffel Nährstoffe in seinem Fleisch.

Kartoffeln enthalten auch mehr Kalium als Bananen, was interessant ist, da Bananen weithin für ihren hohen Kaliumgehalt bekannt sind. Diese Kartoffeln sind von Natur aus natriumarm.

Fügt Blutzucker Patienten weniger Schaden zu

Eine kürzlich am Menschen durchgeführte Studie hat gezeigt, dass der glykämische Index (GI), mit dem gemessen wird, inwieweit ein verzehrtes Lebensmittel den Blutdruck erhöht, bei lila Kartoffeln im Vergleich zu anderen Sorten wie gelben und weißen Kartoffeln niedriger war.

Während es nicht die Tatsache verbirgt, dass alle Kartoffeln aufgrund der Kohlenhydrate eine hohe Wirkung auf Blutzucker Patienten haben, liegt der Grund, warum lila Kartoffeln eine etwas geringere Wirkung haben, darin, dass sie auch eine höhere Konzentration an Polyphenol enthalten.

Wenn Sie ein Kartoffel Liebhaber sind, ist es eine klügere Wahl, lila Kartoffeln zu essen.

Voller Antioxidantien

Die helle Farbe der lila Kartoffel sagt uns, dass sie sehr reich an Antioxidantien ist, weshalb sie im Vergleich zu jeder anderen Kartoffelsorte die doppelte oder dreifache Menge an Antioxidantien enthalten.

Wofür sind sie jetzt gut? Antioxidantien schützen Ihre Zellen vor Schäden. Anthocyane, die auch in Blaubeeren enthalten sind, haben verschiedene gesundheitliche Vorteile, darunter einen hohen Cholesterinspiegel, sind gut für die Augen, verringern das Risiko für Herzkrankheiten und bestimmte Krebsarten.

Gibt Ihnen die notwendige Faser

Ballaststoffe haben viele Vorteile, darunter die Stabilisierung des Blutzuckers, die Aufrechterhaltung eines gesunden Cholesterinspiegels und die Vorbeugung von Verstopfung.

Es gibt eine Art Faser, die als resistente Stärke bezeichnet wird. Sie widerstehen der Verdauung im Magen Darm Trakt, werden aber von den Bakterien in Ihrem Darm abgebaut. Während dieses Prozesses entstehen Verbindungen, die als kurzkettige Fettsäuren bekannt sind. Es hilft bei der Verbesserung der Darmgesundheit.

Fazit

Es gibt viele Kartoffelsorten auf der ganzen Welt und aufgrund der Technologie haben wir einfachen Zugang zu allen Sorten. Lila Kartoffeln sind jedoch immer noch nicht so weit verbreitet, aber wenn Sie Zugang zu den Märkten haben, die dies tun, sind sie definitiv einen Kauf wert.

Es diskreditiert in keiner Weise andere Sorten wie Roseval Kartoffeln, Laura Kartoffeln und die bekannte Yukon Gold Kartoffel, aber es ist für viele Menschen wichtiger als die gesundheitlichen Vorteile, die andere Sorten bieten.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *