marmaris escort bodrum escort kekova tekne turu takipçi satın al deneme bonusu Aeldra zeta yang ankara escort slot siteleri Aeldra Yang fethiye escort intobet canlı bahis siteleri yasal casino siteleri

So ersetzen Sie Zündkerzen und Zündkabel

 

Ein Motor braucht drei Dinge, um zu funktionieren: Kraftstoff, Funken und Kompression. Fehlt eine dieser Komponenten in der Zauberformel, läuft der Motor nicht. Wenn jedoch eine dieser drei kritischen Komponenten nicht richtig funktioniert, läuft der Motor ineffizient und verbraucht mehr Benzin als nötig. Aber warum Zündkerzen und Kabel ersetzen? Wie viele Teile eines Fahrzeugs nutzt es sich mit der Zeit ab. Tausende von Spannungen fließen durch die Zündkerze, wodurch die Elektroden verschleißen. Außerdem nutzen sich Stecker mit der Zeit ab, da sie hohen Temperaturen und Drücken ausgesetzt sind. Der Stecker und der Hermetisch dichte Steckverbinder draht sind zwei einfach auszutauschende Elemente, die Ihren Motor wie nie zuvor zum Leben erwecken.

Befolgen Sie die unten beschriebenen Schritte, um den Stecker und die Kabel auszutauschen. Einige Fahrzeuge haben keine Kabel und ein Coil-on-Plug-System (COP). In diesem Fall wird nur der Stecker ausgetauscht.

Entfernen Sie alle Motorabdeckungen, die den Zugang zu Zündkerzen und Kabeln blockieren.
Entfernen Sie die Drähte einzeln, um ein Vermischen der Drähte zu vermeiden. Das Entfernen von Drähten kann schwierig sein, aber verzweifeln Sie nicht. Es gibt Spezialwerkzeuge, die Sie bei Ihrem Autohändler speziell zum Entfernen von Zündkerzenkabeln kaufen können. Sie können auch eine 45-Grad-Nadelzange verwenden, um den Draht zu entfernen. Greifen Sie einfach den Draht mit einer Spitzzange und heben Sie den Ventildeckel an. Der

Draht lässt sich dann leicht entfernen.
Nehmen Sie dann das Zündkerzenkabel heraus und legen Sie es beiseite.
Jetzt ist es Zeit, die Zündkerzen zu ersetzen. Wenn Sie keinen Zündkerzenstecker haben, kaufen Sie einen. Fahrzeuge verwenden 5/8″ oder 13/16″ Steckdosen. Beides ist eine kluge Investition.

Schließen Sie den Zündkerzenstecker an das lange Verlängerungskabel und die 3/8-Zoll-Ratsche an. Platzieren Sie den Stecker über der Zündkerze und lösen Sie die Zündkerze gegen den Uhrzeigersinn.
Sie können jetzt eine neue Zündkerze einsetzen. Aber bevor Sie das tun, müssen Sie sicherstellen, dass die neuen Elemente den richtigen Abstand haben. Die meisten Stecker, die heute hergestellt werden, sind “pre-gapped” und müssen nicht angepasst werden. Fragen Sie die Person im Autoteilegeschäft nach dem genauen Abstand und kaufen Sie einen “Gapper”, der den Abstand überprüfen und einstellen kann.
Setzen Sie einen Gapper in die Lücke und sehen Sie, was angezeigt wird. Dies ist normalerweise 0,038 bis 0,044 Zoll. Wenn der Abstand zu klein ist, Abstand halten und vergrößern. Wenn der Abstand zu groß ist, klopfen Sie die Zündkerzenelektrode vorsichtig auf eine harte Oberfläche.
Installieren Sie nun eine neue Zündkerze, indem Sie eine 5/8″- oder 13/16″-Stecknuss an Verlängerung und Ratsche anbringen. Verwenden Sie dieses Mal nicht die Steckdose, da sie am SP haften bleibt. Ziehen Sie die Zündkerze im Uhrzeigersinn fest. Der Zylinderkopf besteht aus Aluminium, ziehen Sie ihn also nicht zu fest an, da er sich lösen kann, wenn Sie zu viel Kraft anwenden.

Sie können jetzt das SP-Kabel wieder an die Zündkerze anschließen.

Wenn Sie das oben erwähnte Coil-on-Plug-System haben, gibt es normalerweise zwei 10-mm-Schrauben, die die Spule an der Zündkerze halten. Entfernen Sie diese Schraube und Spule, um Zugang zum Stecker zu erhalten.
Bringen Sie die entfernte Kunststoffabdeckung wieder an. Die Arbeit ist erledigt. Der Motor soll ruhiger und effizienter laufen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

deneme bonusu veren siteler canlibetsiteleri.net casino siteleri seabahis şikayet doeda porno