Der ultimative ergonomische Bürostuhl

Sie sind also auf der Suche nach dem ultimativen ergonomischen Bürostuhl, der Sie den ganzen Tag über bequem sitzen lässt und gleichzeitig unnötige Schmerzen fernhält. Gibt es so einen Stuhl überhaupt? Ihr erster Gedanke könnte sein, in Ihr Auto zu steigen und zum nächsten Staples zu fahren, um Ihren neuen ergonomischen Stuhl zu finden, aber dann denken Sie daran, dass es nur billige Bürostühle gibt, die nicht für den ganzen Tag ausgelegt sind. Ihr nächster Gedanke könnte dann sein, einen Online-Händler für Bürostühle aufzusuchen, aber Sie sind sich nicht sicher, wo Sie bei der großen Auswahl an Stühlen überhaupt suchen sollen. Wenn Sie nach dem einen universellen ergonomischen Bürostuhl suchen, der für alle geeignet ist, denken Sie noch einmal darüber nach, denn einen solchen Stuhl gibt es nicht. Um den ultimativen ergonomischen Bürostuhl für sich zu finden, müssen Sie zuerst herausfinden, was für Ihren Körper und Ihre Bedürfnisse am besten geeignet ist, anstatt einen Stuhl zu kaufen, nur weil ihn alle anderen haben oder Sie gehört haben, dass er beliebt ist.

Der erste Schritt, um Ihren ultimativen ergonomischen Bürostuhl zu finden, besteht darin, die Abmessungen zu ermitteln, die für Ihre Körpergröße erforderlich sind. Bestimmen Sie zunächst die Sitztiefe (Länge des Sitzes), die für Ihren neuen Stuhl benötigt wird. Dies ist ein entscheidender Schritt, da ein zu langer Stuhl Druck auf die Kniekehlen ausübt und ein zu kurzer Stuhl Ihre Beine möglicherweise nicht vollständig stützt. Eine gute Möglichkeit, Ihre ideale Sitztiefe zu bestimmen, ist, sich Ihrem aktuellen Bürostuhl zuzuwenden; Wenn Ihre aktuelle Sitztiefe bereits für Sie geeignet ist, stellen Sie sicher, dass Ihr neuer Stuhl die gleichen Sitzmaße hat. Wenn es zu lang ist, suchen Sie nach einem Stuhl mit geringerer Sitztiefe und umgekehrt, wenn die Sitzfläche Ihres Stuhls zu kurz ist. Wenn Sie während der Arbeit ein weicheres Sitzen bevorzugen, suchen Sie nach einem Stuhl, der Sitzschaum-Upgrades wie einen Gelsitz oder Schaumstoff mit dreifacher Dichte bietet. Andernfalls werden einige Stühle standardmäßig mit einem extra dicken Sitz geliefert.

Als nächstes müssen Sie den Sitzhöhenbereich ermitteln, der erforderlich ist, damit Sie Ihre Füße während der Arbeit (oder auf einer Fußstütze) flach auf dem Boden halten und mit Ihrer Körpergröße arbeiten können. Sie müssen auch die Höhe Ihres Schreibtisches berücksichtigen, um sicherzustellen, dass Ihr Stuhl bei Bedarf unter Ihren Schreibtisch passt, insbesondere wenn Sie einen Stuhl mit Armlehnen wünschen. Die meisten Standard-Schreibtische sind 29″ vom Boden bis zur Oberseite des Schreibtisches gemessen, einige haben jedoch höhere Arbeitsplätze oder verstellbare Schreibtische, die bei Bedarf abgesenkt und angehoben werden können. Wenn Sie eine kleinere Person sind, kann ein Standardzylinder, der mit den meisten Bürostühlen geliefert wird, sein zu groß für Sie sein, wodurch Ihre Beine in einem ungünstigen Winkel angewinkelt werden. Dasselbe gilt für größere Personen, die einen längeren Zylinder und einen höheren Einstellbereich der Sitzhöhe benötigen. Bestimmte ergonomische Bürostühle bieten verschiedene Zylindergrößenoptionen für Personen mit jede Körpergröße von Kindern mit einer Körpergröße von 4 Fuß bis zu Erwachsenen mit einer Körpergröße von 6 Fuß 8 Zoll.

Die richtige Rückenhöhe für Ihren Bürostuhl kann besonders wichtig für diejenigen sein, die unter Rückenschmerzen leiden und sogar für diejenigen, die Rückenschmerzen vermeiden möchten. Eine gute Möglichkeit, die für Ihren Stuhl benötigte Rückenhöhe zu bestimmen, ist ein Blick auf Ihren aktuellen Bürostuhl. Wenn Sie derzeit an einem oberen Rücken leiden, sollten Sie nach einem Stuhl suchen, dessen Rücken hoch genug ist, um Ihre Schulterblätter zu stützen. Lassen Sie einen Freund Ihren gesamten Rücken von der Oberseite des Sitzes Ihres aktuellen Bürostuhls bis zu Ihren Schulterblättern messen, um zu berechnen, wie groß Ihre Rückenlehne sein muss.

Wenn Sie Nackenschmerzen haben, suchen Sie nach einem Stuhl mit verstellbarer Kopfstütze. Auch hier müssen Sie Ihren Rücken messen, um sicherzustellen, dass Sie keinen Stuhl mit einer zu hohen oder zu niedrigen Rückenlehne wählen, da sich Ihre Kopfstütze sonst eher als nachteilig denn als hilfreich erweisen kann. Viele Menschen leiden unter Rückenschmerzen, weil sie einen Stuhl haben, der nicht über die richtige Lendenwirbelstütze verfügt. Aus diesem Grund ist es wichtig, einen Stuhl zu finden, der eine integrierte Lendenwirbelstütze, eine einstellbare Lendenwirbelstütze oder eine Luft-Lendenwirbelstütze bietet, um Schmerzen im unteren Rücken zu vermeiden.

Der letzte zu berücksichtigende Faktor ist, wie verstellbar Ihr ultimativer ergonomischer Stuhl wie Herman Miller sein muss. Wenn Sie mehr als 8 Stunden am Tag arbeiten, benötigen Sie wahrscheinlich einen hochgradig verstellbaren Stuhl, der es Ihnen ermöglicht, sich den ganzen Tag über mit Neigungssperre und Neigungsspannungssteuerung zurückzulehnen (ermöglicht dem Benutzer, die erforderliche Spannung zum Zurücklehnen auszuwählen) ihren Stuhl und ihren Stuhl in der aufrechten Position beim Tippen zu verriegeln und dann zu entriegeln, wenn eine Neigung gewünscht wird). Wenn Sie eine größere oder kleinere Person sind, kann es von Vorteil sein, eine Sitzschieberverstellung zu haben, mit der Sie die Sitztiefe Ihres Stuhls entweder länger oder kürzer machen können.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *