Apple Watch Series 6 – Was Sie erwartet

Da das mit Spannung erwartete September-Event von Apple vor der Tür steht, sind die Gerüchte über die Apple Watch Series 6 intensiver geworden. Dem Hörensagen nach verspricht die Smartwatch ein riesiges Upgrade. Wenn Sie die Lecks noch nicht aufgeholt haben, werfen wir einen Blick auf die gemunkelten Funktionen der Apple Watch Series 6!

MicroLED-Display macht die Apple Watch 6 schlanker und effizienter

Während das Edge-to-Edge-OLED-Display auf der Apple Watch (Serie 4 und 5) ein Hingucker ist, verbraucht es viel Akku. Aus diesem Grund soll Apple auf das MicroLED-Display umsteigen. In Bezug auf die Effizienz ist das MicroLED-Display besser als das OLED-Display.

Berichten zufolge entwickelt Apple MicroLED-Bildschirme in einer geheimen Produktionsstätte in Santa Clara, Kalifornien. Mit der Aufnahme von MicroLED-Bildschirmen wird die Apple Watch 6 schlanker und heller aussehen. Noch wichtiger ist, dass die Smartwatch auch weniger Strom verbraucht.

Neu gestaltete Digital Crown für bessere Kontrolle
Digital Crown existiert seit der ersten Iteration auf der Apple Watch. Sie verbessert nicht nur das Profil der Smartwatch, sondern verbessert auch die Interaktion mit dem tragbaren Gerät.

Apple Smartwatch-Funktion

Laut mehreren Berichten wird das in Cupertino ansässige Unternehmen die Digital Crown neu gestalten. Die neue Eingabekomponente wird über einen optischen Sensor verfügen, der es ihr ermöglicht, Eingaben von einem Benutzer zu empfangen. Genauer gesagt simuliert es Benutzerinteraktionen mit einer Krone, die drehbar/übersetzbar ist.

In-Screen Touch ID, um die Authentifizierung zum Kinderspiel zu machen

Im Gegensatz zu iPhone und iPad fehlt der Apple Watch eine biometrische Authentifizierung wie Face ID oder Touch ID. Auch wenn es für viele keine große Sache ist, fühlt sich die Smartwatch durch das Fehlen einer fortschrittlichen biometrischen Authentifizierung ein wenig altmodisch an – insbesondere während der Authentifizierung.

Apple Watch mit In-Screen-Touch

Gerüchten zufolge könnte Apple bei der kommenden Apple Watch Series 6 den Touch ID Fingerabdrucksensor einführen. Der Fingerabdrucksensor wird in den Touchscreen integriert. (Einige Berichte deuten auch darauf hin, dass der Touch ID-Fingerabdrucksensor in die digitale Krone integriert wird.)

Obwohl die Apple Watch‌ automatisch entsperrt wird, wenn ein gekoppeltes/verbundenes iOS-Gerät entsperrt wird, muss ein Benutzer den Passcode eigenständig eingeben.

Verbesserte Wasserdichtigkeit für intensive Wasseraktivitäten
Die Apple Watch widersteht Wasser bereits bis zu einer Tiefe von 50 Metern, was die Smartwatch zu einer praktischen Bereicherung für den Wassersport macht. Während diese Zahl für viele großartig erscheinen mag, wird Apple die Wasserdichtigkeit des tragbaren Geräts weiter stärken.

Berichten zufolge kann der Technologieriese intensive Wasseraktivitäten wie Wasserski und Tauchen unterstützen. Soweit wir das beurteilen können, wäre es eine bemerkenswerte Ergänzung der Apple Watch, insbesondere für die Leute, die sich diesen Aktivitäten hingeben möchten.

Angstüberwachung

Da Gesundheit und Fitness der zentrale Aspekt der Smartwatch sind, stellt Apple sicher, dass mit der Veröffentlichung jeder Smartwatch eine bemerkenswerte gesundheitsbezogene Funktion hinzugefügt wird. Ob EKG, Sturzerkennung oder Zyklusverfolgung, das Unternehmen aus Cupertino hat schon immer etwas Hilfreiches für gesundheitsbewusste Menschen mitgebracht.

Angstmonitoring mit Apple Watch 6

Wenn man Gerüchten Glauben schenken darf, wird das Unternehmen „Anxiety Monitoring“ auf der neuesten Iteration der Uhr einführen. Mit dieser Funktion kann ein Benutzer Angstzustände im Auge behalten und auch Profitipps finden, um die Kontrolle zu übernehmen.

Längere Batterielebensdauer

Obwohl die Apple Watch in den meisten Aspekten übertrifft, hatte sie nie eine großartige Akkulaufzeit. Während die meisten Konkurrenten wie Samsung Galaxy Watch Active 2 und Fit bit Versa 3-4 Tage Akkulaufzeit liefern, hält Apples Smartwatch nur einen Tag. Infolgedessen muss das tragbare Gerät über Nacht aufgeladen werden, was für die Schlafverfolgung ein Hindernis darstellt.
Apple Watch 6 Akkulaufzeit

Wenn die Gerüchte wahr sind, wird die Apple Watch Series 6 eine viel längere Akkulaufzeit haben. Das bedeutet, dass Sie die Smartwatch mehr verwenden und weniger aufladen.

Stark verbesserte Leistung

Obwohl jede neue Iteration der Apple Watch einen Leistungsschub erhält, soll Apple die Leistung dieser Smartwatch durch die Einführung von Flüssigkristallpolymer oder LCP-Material für die flexiblen Leiterplatten erheblich verbessern. Insbesondere die Einbeziehung schnellerer Wi-Fi- und Mobilfunkverbindungen wird auch eine wichtige Rolle dabei spielen, die kommende Smartwatch schneller zu machen.

Ihre Apple Watch kann Ihnen viele Dinge sagen, einschließlich Ihrer Herzfrequenz und ob Sie sich darüber Sorgen machen sollten. Ihre Apple Watch könnte sogar Ihr Leben retten! Wenn es nicht richtig funktioniert, sollten Sie daher die Apple Watch 6 Display Reparatur besuchen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *